Kontaktieren Sie uns

Orthopedics for the Developing World e.V.

info@o-d-w.net

SIERRA LEONE

Ein Land ohne Unfallchirurgie

Lebenserwartung

ca. 50 Jahre

Kindersterblichkeit ca. 10% bis zum fünften Lebensjahr

Sierra Leone

Freetown

Lunsar

Lunsar

„Unser“ Krankenhaus Mabessaneh, Lunsar

liegt etwa 120 km von Freetown entfernt im Landesinneren.

 

Die Klinik wurde 1956  Vom Orden“ St. John of God“ gegründet. Sie hat ca. 120 Betten, eine grosse Ambulanz, ein kleines Labor und ein modernes Röntgen und versorgt  die Region Lunsar mit ca. 30.000 Menschen.

Schwerpunkte sind Pädiatrie und Geburtshilfe, mittlerweile auch Traumatologie.

Geografie Sierra Leone

Tropisches Land in Westafrika,  knapp 1000 km nördlich des Äquators 

Ca. 6-7 Millionen Einwohner

Das Klima ist tropisch-feucht mit Niederschlägen bis zu 5000 Millimeter pro Jahr an den Küstenregionen und gehört damit zu den feuchtesten Regionen Westafrikas. Das Jahr unterteilt sich in eine Regen- und eine Trockenzeit. Da Sierra Leone nördlich des Äquators liegt, beginnt die Regenzeit des westafrikanischen Monsuns Mitte Mai und ist gekennzeichnet durch tägliche Gewitter und Regenfälle. In den Monaten August und September kann es auch ununterbrochen regnen.

Geschichte Sierra Leone

1472  Durch Portugiesen entdeckt

 

1707 Gründung Freetown durch britische Philanthropen zur Rückführung von Sklaven

 

1808-1961 Britische Kolonie

 

1992-2002 Bürgerkrieg mit ca. 200.000 Toten und ca. 25.000 Kindersoldaten

 

2014-2016  Ebola Epidemie mit Quarantäne für das ganze Land

 

Derzeit politisch stabil, aber eines der ärmsten Länder der Welt mit nur rudimentärem Gesundheitswesen.