Kontaktieren Sie uns

Orthopedics for the Developing World e.V.

info@o-d-w.net

KLUMPFUß-BEHANDLUNG

Unser Gründungsmitglied und langjähriger Vorstand Fritjof erzielt seit vielen Jahren große Erfolge in der operativen Klumpfußbehandlung von Kindern und Jugendlichen.

Hierfür führt er regelmäßige Einsätze in Sierra Leone und Tansania durch.

Dankbare Kinder, die nach Jahren der Behinderung wieder Hoffnung auf ein normales Leben haben, sind Lohn und Ansporn hierfür.

Klumpfüße kommen in nahezu gleicher Häufigkeit weltweit vor. Werden sie allerdings nicht behandelt, entwickeln sie sich zu einer zunehmenden Behinderung.

Dank der Ponseti-Methode lassen sich heute auch in Entwicklungsländern viele Babys und Kinder erfolgreich mit dieser Methode behandeln, die sich weltweit durchgesetzt hat. Allerdings hat sich gezeigt, dass auch unter idealen Bedingungen in Entwicklungsländern 25% der Kinder nicht oder nicht ausreichend behandelt werden können (Ponseti-Projekt in Uganda). Der unbehandelte Klumpfuß wird deshalb leider auch in Zukunft eine ärztliche Herausforderung bleiben.

 

Wichtig ist es deshalb, dass das Wissen um die Behandlung dieser schweren Behinderung nicht verloren geht, sondern weiter gegeben wird. Dies ist eine der Aufgaben, denen sich ODW schwerpunktmäßig stellt.

Einen Dokumentarfilm über unsere Klumpfuß-Behandlung sehen Sie hier.