Ebersberger Orthopäde hilft in Sierra Leone

Artikel im Münchener Merkur vom 17.11.2014


Ebersberg - Ein gebrochenes Bein, eine kleine Fehlstellung von Geburt an - was in Deutschland vom Orthopäden „gerichtet“ wird, kommt in Sierra Leone, Westafrika, einer Katastrophe gleich. Zum Artikel

Kontaktieren Sie uns

Orthopedics for the Developing World e.V.

info@o-d-w.net